Claves Blog

Information

This article was written on 24 mai 2012, and is filled under CD New-releases.

Current post is tagged

, , , ,

Sacher ohne Schokolade

Drei Meisterwerke, die ergreifende, teils verborgene Verbindungen aufweisen: Da ist zunächst der Schweizer Mäzen Paul Sacher, der die Werke bei den drei Komponisten in Auftrag gab; und dann eine instrumentale Klangfarbe in den Tönen Zentraleuropas bei Bartók und Veress, aber auch beim Franzosen Dutilleux, der eines der emblematischen Instrumente Ungarns einsetzt: das Zymbal.

 

Drei grosse Klassiker des 20. Jahrhunderts, interpretiert vom Komponisten und Dirigenten Heinz Holliger; ein Freund von Paul Sacher, war er auch Schüler von Sandór Veress. Der ungarische Pianist Dénes Várjon – Preisträger des Concours Geza Anda Zürich – interpretiert voller Feingefühl das Klavierkonzert von Veress. Der dritte Interpret schliesslich ist eines der besten Schweizer Kammerorchester der Gegenwart: das Kammerorchester Lausanne. Die drei auf dieser CD vorgestellten Werke bilden die Basis seines Repertoires.

iTunes

 

 

Laisser un commentaire

Current day month ye@r *